Verkehrsrecht

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht und Verkehrsunfallregulierung

Wir vertreten unsere Mandanten (geschädigte Privatpersonen, Autohäuser, Mietwagenfirmen, Kfz-Werkstätten, Speditionen) als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht bei der Regulierung und Durchsetzung ihrer Ansprüche im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung.

Die stetig zunehmende Komplexität der Materie und die oftmals allein auf ein Niedrighalten der Ansprüche ausgerichtete Regulierungspraxis der Haftpflichtversicherungen macht es erforderlich, dass sich Geschädigte bei einem Verkehrsunfall bereits frühzeitig kompetenter anwaltlicher Beratung bedienen. Die Vertretung durch einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht ist bei einer Alleinschuld des Gegners, ebenso wie die Kosten eines unabhängigen Sachverständigen, für das Unfallopfer nicht mit Kosten verbunden, da die Haftpflichtversicherung auch zur Übernahme dieser Anwaltskosten verpflichtet ist. Sollte die Schuldfrage strittig sein oder Sie eine Teilschuld treffen übernimmt Ihre Rechtsschutzversicherung in der Regel die Kosten.

Wir übernehmen die Schadensregulierung für Unfallgeschädigte bei einem Verkehrsunfall in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund moderner Kommunikationsformen ist ein Termin Ihrerseits in unserer Kanzlei nicht zwingend notwendig.

Sofern Sie uns als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht mit der schnellen und unproblematischen Regulierung Ihres Verkehrsunfalls beauftragen wollen, stehen Ihnen nachfolgend die entsprechenden Formulare im pdf-Format zur Verfügung und es ist folgendes zu tun:

  • Sie füllen den Mandanten-Aufnahmebogen Verkehrsunfall aus und senden diesen unbedingt mit einer unterschriebenen Unfallregulierungsvollmacht im Original per Post an:

    Rechtsanwalt Dr. Geitner
    Kaiser-Wilhelm-Ring 28
    92224 Amberg

    Sie können den Mandanten-Aufnahmebogen Verkehrsunfall auch online ausfüllen und direkt an uns versenden. Auch in diesem Fall ist es jedoch erforderlich, dass Sie uns die Unfallregulierungsvollmacht im Original zusenden. Wir müssen uns zum Nachweis unserer Vertretungsberechtigung bei Versicherungen, Gerichten, Polizei oder dergleichen legitimieren. Deshalb benötigen wir die Vollmacht im Original (kein Telefax oder E-Mail).

  • Sollte ein Personenschaden vorliegen, benötigen wir des Weiteren den Mandanten-Aufnahmebogen Personenschaden sowie eine Schweigepflichtentbindungserklärung für die behandelnden Ärzte. Die Entbindungserklärung bitten wir uns bei Personenschäden zusammen mit der Unfallregulierungsvollmacht ebenfalls unbedingt im Original zuzusenden.

  • Für den Fall, dass Ihnen neben den Reparatur-, Sachverständigen- und/oder Mietwagenkosten weitere Kosten bzw. Schäden entstanden sind (z. B. beschädigte Gegenstände im Fahrzeug, An-/Abmeldekosten, Fahrtkosten...) senden Sie uns die entsprechenden Rechnungen bzw. Belege ebenfalls zu.

  • Sofern Sie bereits ein Sachverständigengutachten haben erstellen lassen, bitten wir Sie uns dieses ebenfalls im Original und in Kopie zuzuleiten. Ansonsten können Sie Ihrem Sachverständigen auch gerne mitteilen, dass er das Sachverständigengutachten in den üblichen Ausfertigungen direkt an Rechtsanwalt Dr. Geitner, Kaiser-Wilhelm-Ring 28. 92224 Amberg übermittelt.

Wir werden uns nach Eingang der Unterlagen umgehend für Sie bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung als Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht anzeigen und dabei sämtliche Ihnen zustehenden Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche für Sie geltend machen und diese konsequent verfolgen. Wir informieren Sie zeitnah über den Sachstand und stehen Ihnen auch ansonsten jederzeit für Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Verkehrsunfall zur Verfügung.